Kreisliga B5 - 16. Spieltag am 14. April 2019
Hart umkämpftes Spitzenspiel
SV Bissingen   3 : 2  E.  Staufen (Res. 0 : 1)

Alle Begegnungen am 16. Spieltag - So., 14.04.2019 
 AC Milan II            - FC Härtsfeld    1 : 5
 TSG Nattheim II    - SG Auernheim  1 : 1
 SV Bissingen         - Ein. Staufen     3 : 2
 TSG Giengen         - Mergelstett. II  2 : 3
 RSV Oggenhausen - Herbrechtingen 0 : 0
 SV Bolheim           - SV Altenberg     0 : 3
 
Bissingen jetzt vorn
Mit dem 3:2-Sieg im Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenführer Eintracht Staufen setzte sich der SV Bissingen auf Platz eins in der Tabelle der Kreisliga B, Staffel 5. Die lange Zeit umkämpfte Partie entschied Sven Cebulla in der 86. Minute zugunsten der Platzherren. Für Staufen bedeutete es zugleich die erste Saisonniederlage. An Tabellenende verbuchte der RSV Oggenhausen mit dem 0:0 gegen die TSV Herbrechtingen den ersten Punktgewinn. tog
Donau Zeitung am 17.04.2019 - SPORT VOR ORT

In Halbzeit zwei dreht der SV Altenberg auf
SV Bolheim - SV Altenberg   0 : 3

Ein goldenes Händchen bewies das Altenberger Trainerduo beim Fußball-Gastspiel ihres Kreisliga-B/V-Teams in Bolheim – vor allem die Einwechselspieler waren maßgeblich am 3: 0-Auswärtssieg beteiligt. Für den Tabellendritten bedeutet dies nach zuvor zwei zähen Spielen ohne Sieg einen echten Befreiungsschlag. Vor der Pause verpassten René Mayer und David Forster Chancen. Im Lauf der zweiten Hälfte sorgten die eingewechselten Dirk Ruzicka und Christian Kirchner für frischen Wind. Nach Foul an Ruzicka verwandelte Forster den fälligen Elfmeter sicher (50.). In der Folge scheiterten Forster, Ruzicka und Mayer im Minutentakt. In der 65. Minute fiel dann doch das 0: 2, als Ruzicka einen herrlichen Spielzug über Gräßle und Forster vollendete. Die letzte Aktion blieb dem eingewechselten Matthias Eberhard vorbehalten: Nach einer Eckballvariante traf er zum verdienten 0: 3 (92.). (YAFO)