Login
  • Startseite

Donau Zeitung am MITTWOCH, 9. 1. 2019 - Kreis Dillingen
Eine Komödie im Gedenken an Gerhard Ruf
Theater ° Die Schauspieler der Eintracht Staufen widmeten jede Aufführung „der buckligen Verwandtschaft“ ihrem verstorbenen Regisseur
------------------------------------------
Von Horst von Weitershausen
---------------------------------------
Staufen ° Es sollte ein Fest für Theaterfreunde werden, die diesjährige Spielzeit des Theaterensembles der Eintracht Staufen. Und so starteten auch die Proben im September vergangenen Jahres unter der Leitung von Regisseur Gerhard Ruf, der das ländliche Lustspiel „Die bucklige Verwandtschaft“ in drei Akten von Margit Suez ausgesucht hatte.
Theater: Eine Komödie im Gedenken an Gerhard Ruf
Bauer Florian (rechts im Bild) macht seiner „buckligen Verwandtschaft“ klar, dass sie sich Hoffnungen auf das Erbe seiner verstorbenen Schwester Adelheid aus dem Kopf schlagen sollen.   Foto: Horst von Weitershausen

Weiterlesen